Tipps rund um Sylt

strand

Sylt

Tipps für den Urlaub auf Sylt – natürlich mit Hund!

Feste Termine, Anreisetipps und vieles mehr.. hier sind Sie richtig, wenn Sie eine Reise mit Ihrem Hund auf die Insel Sylt planen.

Anreise auf die Insel Sylt

Wenn wir diese Seite vor 100 Jahren erstellt hätten, gäbe es eine klare Antwort: mit dem Schiff – Sylt ist ja eine Insel! Aber während der letzten Jahrzehnte hat sich auf Sylt viel getan:

  •  AUTO mit AUTOZUG SYLT SHUTTLE: die meist genutzte Anreisemöglichkeit – gerade mit Hund – ist sicher die Fahrt mit dem Auto. Genaue Informationen zum Shuttle, Fahrpläne und Preise erhalten Sie auf unserer Spezialseite: Sylt Shuttle Da Sylt am nördlichsten Punkt Deutschlands liegt, kommen Sie zwangsläufig von Süden. Es gibt zwei Möglichkeiten ab Hamburg: über die A7 bis zur letzten Ausfahrt auf deutscher Seite vor Dänemark Richtung Niebüll. Aufgrund zahlreicher Baustellen ist die A7 sehr stauanfällig. 25 km Stau sind hier zur Ferienzeiten keine Seltenheit. Wenn die A7 Stau meldet, wechseln Sie hinter Hamburg auf die A23 Richtung Heide. Hier ist es etwas ruhiger, jedoch haben Sie nach Ende der Autobahn in Heide noch ein langes Stück Landstraße vor sich. Und wenn dann ein Traktor vor Ihnen seinen Weg gemächlich fährt und der Gegenverkehr kein Überholen zulässt, kann die Strecke schon sehr lang werden. Dafür ist sie aber auch deutlich reizvoller. In Niebüll geht es dann außerhalb des Ortes
    sylt-shuttle

    Blick vom Shuttle auf Sylt

    auf das Gelände des Autozuges: Sylt Shuttle. Vielleicht muss sich Ihr Hund noch einmal lösen, bevor die Fahrt beginnt? An der Wartestation befindet sich eine kleine Hundetoilette. Wir empfehlen Ihnen, sich bereits vorab im Internet eine Fahrkarte zu bestellen. Sie erhalten einen Zahlencode, den Sie am Terminal eintippen und erhalten Ihre Fahrkarte. ACHTUNG! Sie brauchen diese Fahrkarte in jedem Fall für Ihren Rückweg! Daher bitte nicht verlieren. Der Autozug besteht aus doppelstöckigen Waggons. Nur höhere Wagen wie SUV, oder Wagen mit Dachgepäck kommen – gerade bei größerem Ansturm – auf die oberen Wagen. Oft wollen auch die „kleineren“ nach oben – da von hier die Aussicht immer etwas besser ist – jedoch oft vergeblich. Das Personal der Deutschen Bahn greift hart durch…. Bei Wagen über 3 t Gewicht, müssen Sie den Preis eines LKWs entrichten und nach hinten auf die LKW Verladung und fahren rückwärts – bei voll beladenen SUV kann die Grenze von 3 t schnell überschritten werden. Die Überfahrt dauert etwa 35 Minuten und der Zug fährt im Stunden-, bei viel Verkehr auch im 30 Minuten-Takt. Zunächst geht die Fahrt durch das „Nordfriesland“ und nach etwa 15 Minuten öffnet sich die Landschaft und der Hindenburgdamm liegt vor Ihnen. Rechts und links vom Damm liegt das Wattenmeer und bei Sturmflut drängt das Wasser auch schon mal den Deich hoch. Bitte beachten Sie, dass der Zug bei schweren Stürmen oder Orkan entweder ausfällt oder für hohe Wagen gesperrt ist. Weitere Informationen und die Online-Buchung für den Sylt-Shuttle hier: > Sylt Shuttle. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt liegt in 2015 bei 91 Euro. Den aktuellen Fahrplan haben wir hier für Sie hinterlegt: > Sylt-Shuttle-Fahrplan2015

  • Bahn auf Sylt

    Bahn auf Sylt

    BAHN: Sylt hat durch den Hindenburgdamm Anschluss an die Züge der Deutschen Bahn oder der privaten Nord-Ostseebahn. Es werden von Stuttgart, Frankfurt, Köln, Dresden oder auch Berlin Direktverbindungen mit dem IC der Deutschen Bahn angeboten. Die private Nord-Ostseebahn verkehrt in Norddeutschland und fährt von Hamburg direkt nach Sylt. Verbindungen können Sie bei der Deutschen Bahn einsehen: > Zugverbindungen nach Sylt . Bitte beachten Sie bei Anreisen mit dem Hund im Zug: Wenn Sie z.B. von Frankfurt bis nach Sylt durchfahren, beträgt die Reisezeit etwa 10 Stunden. An den Bahnhöfen gibt es jedoch kaum Gelegenheit, den Hund kurz auszuführen – eine ziemlich lange Zeit für den Hund und die Bahn schreibt für mitgeführte Hund eine Maulkorb-Pflicht vor – egal welche Rasse oder Größe der Hund hat.

  • SCHIFF:  Sylt ist eine Insel, daher schnuppern Sie Seeluft statt Zugluft! Natürlich ist auch eine Anreise mit dem Schiff auf die Insel möglich. Wenn Sie
    sylt-faehre

    Sylt-Fähre von Rømø nach Sylt

    sich schon immer einmal Dänemark anschauen wollten, dann fahren Sie auf der A7 nicht an der letzten Ausfahrt in Deutschland ab, sondern weiter Richtung Dänemark und die Ausfahrt an der N 8 Richtung Tønder und dann die N11 Richtung Ribe. In Höhe Hjemsted geht es dann über einen Straßendamm auf die Insel Rømø. Von hier fährt etwa alle zwei Stunden eine Autofähre Richtung Sylt. Die Überfahrt kostet für einen PKW (unabhängig von der Zahl der Reisenden) für die einfache Fahrt 47,70 Euro und Hin- und Rückfahrt: 79,00 Euro. Wenn Sie die Fahrkarten online buchen, erhalten Sie bis zu 20% Rabatt: > Sylt-Fähre – eine entspannte Anreise, die von Beginn an Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Während der 40-minütigen Überfahrt können Sie an Bord essen und im Shop einkaufen. Auch der Hund darf mit an Deck.

  • Flughafen Sylt

    Flughafen Sylt

    FLUGZEUG: Dank der Lage der Insel, wurde bereits während der 1930er Jahre in der Mitte der Insel ein großer Flugplatz angelegt. Heute verkehren glücklicherweise keine Militärmaschinen mehr, sondern große Passagierflugzeuge. Sie können von allen größeren deutschen Flughäfen mit AirBerlin oder Lufthansa direkt auf die Insel fliegen. Ein sehr entspanntes Ankommen. Die Anreise dauert mit dem Auto z.B. von Düsseldorf bis Westerland etwa 6,5 Stunden. Mit dem Flugzeug sind Sie von Düsseldorf aus in 35 Minuten auf der Insel. Ihr Hund – sollte er in eine Tasche ins Handgepäck passen, darf mit ins Flugzeug zu Ihnen an den Platz. Größere Hunde müssen jedoch in eine Box in den Laderaum. Dies ist nicht gerade schön, aber für einen Flug von einer guten halben Stunde sicher zu verkraften. Flugpläne finden Sie auf der Webseite des Flughafens Sylt: > Flughafen Sylt

Tipps für den Urlaub mit Hund auf Sylt

  • Ayka am Hundestrand

    Ayka am Hundestrand

    mit Hund an den Strand: am schönsten ist Sylt während der Nebensaison. Dann dürfen Sie an fast allen Stellen mit Ihren Hund ohne Leine an den Strand. Während der Hauptsaison (Mitte März bis Ende Oktober) dürfen Sie zwar am Strand mit Ihrem angeleiten Hund entlang wandern, sich aber nur an den Hundestränden „niederlassen“. Zu den > Hundestränden

  • Hund als Pensionsgast im Tierheim: Vielleicht ergibt sich einmal die Situation, dass Sie etwas ohne Ihren Hund unternehmen möchten. Dann haben Sie die Möglichkeit, Ihren Hund im Tierheim Sylt für ein paar Stunden als Pensionsgast einzuchecken. Die Kosten betragen 15,00 Euro pro Tag. Bitte melden Sie den Hund frühzeitig an, da die Plätze begrenzt sind. Infos unter > Tierheim Sylt
  • Hund im Bus auf Sylt: die Sylter Verkehrsgesellschaft organisiert täglich 2-3 stündige Inselrundfahrte, Hier kann der Hund mitgenomen werden. Es besteht an verschiedenen Haltepunkten genug Gelegenheit, den Hund sein Geschäft verrichten zu lassen. Die Mitnahme ist – wie übrigens auf ALLEN Linien der Sylter Verkehrsbetriebe – kostenfrei. Weitere Infomationen über Fahrpläne und Angebote: > Sylter Verkehrsgesellschaft
  • Speisen für den Hund: Natürlich soll auf Sylt auch für das leibliche Wohl des Hundes gesorgt sein. In Tinnum findet sich dazu zum einen der „Sylter Hundeshop“ auf der Alte Dorfstr. 3a – hier können Sie sich auch ein Hundebett ausleihen, wenn Sie Ihre Hundedecke mal vergesen haben –  und das „Futterhaus“ auf dem Kiarwai 11. In beiden Geschäften finden Sie eine große Auswahl an Hundefutter
  • Hundezubehör: Wenn Sie etwas Besonderes für Ihren Hund suchen, dann bietet Ihnen „Stil und Blüte“ neben Geschenkartikel auch Leinen oder Hundekekse an. Zu finden in Keitum, Gurtstig 33 > Stil und Blüte . Auf der Strandstraße 3-5 im Zentrum von Westerland befindet sich das feine Hundeinterieur von Koko von Knebel. Hier stehen die Lifestyle-Accesoires für Ihren Hund im Vordergrund: > Koko von Knebel. Seit Otober 2013 ist auch ein Concept Store Quartier3neun auf der Insel vertreten. Hier werden verschiedene Artikel rund um den Hund angeboten – ein Besuch lohnt sich: Keitumer Landstr. 10c in Tinnum. Wenn Sie vom Autozug runterfahren, kommen Sie auf jeden Fall dort vorbei: > Quatier3neun
  • Tierarzt: auf unseren Ortsseiten haben wir jeweils die Anschriften der nächsten Tierärzte hinterlegt oder schauen Sie im > Tierarzt Onlineverzeichnis nach
  • Hundehaftpflicht: „er will doch nur spielen“ – und schon ist das kleine Malheur passiert.. damit der Urlaub nicht zu einem finanziellen Fiasko wird, gehört in jedes Hundereisegepäck auch eine gute Hundehaftpflicht z.B. über > vs vergleichen-und-sparen

Feste und Feiern auf Sylt

  • Biikebrennen und Petritag: der 21. Februar jeden Jahres ist ein Feiertag für jeden Sylter und natürlich auch für die Gäste. Am Abend des 21. Februar werden in allen Orten auf der Insel meterhohe Scheiterhaufen angezündet. Einheimnische und Gäste ziehen von den Orten in einem Fackelumzug zu den Biikestellen und vertreiben so den Winter. Traditionell wird dieser Abend mit viel Alkohol begossen und sich beim Grünkohlessen vergnügt. Am nächsten Tag, dem Petritag ist schulfrei und es finden auf der ganzen Insel Kindertänze statt.
  • Syltlauf: es fehlt ein Stück zum großen Bruder Marathon, aber mit 33.333 Meter ist der Syltlauf oft schon im Spätsommer des Vorjahres
    Sylt am Abend

    Sylt am Abend

    ausgebucht. Die Teilnehmerzahl ist auf 1.200 Läufer begrenzt. Da heißt es, sich frühzeitig anzumelden

  • Sylt Art Festival: Zweiwöchiges Festival in Keitum mit klassischer Musik, Jazz, bildender Kunst und Kulinarischem
  • Mittsommernacht: vom 20. auf den 21. Juni wird in Kampen an der Buhne 16 ein großes Strandfest gefeiert. In Hörnum wird ein Fackelumzug um die Hörnumer Odde organisiert – auch für Ihren Hund ein Erlebnis…
  • Fortsetzung folgt…