Rantum – die Wespentaille von Sylt

rantum

Sylt

Rantum – hier ist Sylt am schmalsten

Zwischen der brandenden Westküste und dem ruhigen Wattenmeer auf der Ostseite liegen teilweise nur 500 Meter. So schwankt auch der ganze Ort Rantum zwischen einer harmonischen Ruhe und dem quirligen Treiben an der legendären Sansibar. Aber Rantum hat sich seinen eigenen Charme bewahrt. Hier geht es meist gemütlich und familiär zu und Gäste sind auch mit ihrem Hund immer gern gesehen. In den letzten Jahrhunderten ist Rantum schon oft untergegangen und wieder auferstanden – mal von einer Sturmflut weggerissen, mal von Wanderdünen zugeschüttet.

Sansibar und Söl´ring Hof – zwei Genußtempel

Rantum hat sicher neben Gosch, im Norden der Insel, einige der bekanntesten Restaurants zu bieten. Die legendäre Sansibar, in der sich immer wieder die Schönen und Reichen zum Feiern einfinden und der Söl´ring Hof, in dem der Sternekoch Johannes King nicht nur ein 5-Sterne Hotel, sondern auch eine Sterneküche betreibt. So unterschiedlich beide Lokalitäten auch sind, Sie bringen Rantum Bekanntheit weit über die Grenzen Sylts hinaus.

Einmal mit dem Hund um das Rantumer Becken

Weststrand in Rantum

Weststrand in Rantum

Das Rantumer Becken entstand im Jahr 1937. Die deutsche Wehrmacht plante hier durch die Eindeichung von etwa 600 Hektar Watt den Bau eines Flugplatzes für Wasserflugzeuge. Zum Glück für Zugvögel, wurde dieser Plan jedoch bald nach der Eindeichung wieder fallengelassen, da die Wind- und Wasserverhältnisse äußerst ungünstig waren. Auch Getreide und Kohl konnten sich mit dem Untergrund nicht anfreunden und so wurde das Naturschutzgebiet Rantumer Becken 1968 ins Leben gerufen. Mittlerweile fühlen sich hier über 200 Vogelarten „pudelwohl“ und können fast völlig ungestört brüten. Die Umrundung des Rantumer Beckens (etwa 11 km) bietet hervorragende Ausblicke auf das Watt zur einen und die Brutgebiete der Vögel zur anderen Seite. Sie können mit Ihrem Hund eine herrliche Wanderung erleben und viele Eindrücke sammeln. Bitte beachten Sie aber, dass Sie gerade im Sommer genug Wasser für sich und ihren Hund mitnehmen, da es auf dem Deich keine Wasserstellen gibt und das Einlassen des Hundes ins Wasser des Beckens streng verboten ist. Auch herrscht auf dem Deich des Rantumer Beckens Leinenpflicht.

Sylt-Quelle – einzige Mineralwasserquelle auf Sylt

Sylt bietet nicht nur Deutschlands nördlichsten Weinberg, sondern auch die nördlichste Mineralwasserquelle Deutschlands, die Sylt-Quelle. In dem fast gläsernen Verkaufspavillon im Gewerbegebiet Rantum, werden neben dem frischen Mineralwasser auch leckere Speisen serviert. Berühmt ist die Sylt-Quelle aber auch für das Meerkabarett. Während der Sommermonate treten hier namhafte Künstler aus der Kabarettszene auf wie z.B. Frau Jahnke, Bernd Stelter, Jörg Knör oder Ingo Appelt. Das Programm finden Sie wie folgt > Meerkabarett

Rantum bietet den Urlaub mit Hund

Lassen Sie sich von der Ruhe und Schönheit an der schmalsten Stelle von Sylt verzaubern. Unterkünfte für Sie und Ihren Hund finden Sie hier: > Urlaub mit Hund in Rantum