Urlaub mit Hund auf Sylt

strand

Sylt

Moin Moin – Urlaub mit Hund auf SYLT

 

ayka-keitum

Ayka auf Sylt

Sylt oder Söl – wie der Inselname auf friesisch ausgesprochen wird – ist eine sehr hundefreundliche Insel. Auf der größten Nordseeinsel Deutschlands ist immer etwas los. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Charme und bietet dem Urlauber mit seinem Hund eine einzigartige Atmosphäre.

An vielen Stellen ist Sylt noch eine sehr naturbelassene Insel, auf der Sie mit Ihrem Hund einen wunderschönen Urlaub verleben können. Sylt bietet wie kaum eine andere Insel so große Unterschiede auf kleinstem Raum. Während die einen Urlauber bei einer Shopping-Tour auf der Friedrichstraße in Westerland unterwegs sind, gönnen sich die anderen einen Champagner-Cocktail in Kampen und gleichzeitig wandern die Naturliebhaber auf einsamen Sandstränden an Sylts Westküste. Dies alles geschieht auf der nur 99 Quadratkilometer großen Insel.

Hier direkt zu den Urlaubsunterkünften: > Unterkünfte für den Urlaub mit dem Hund auf Sylt

Auf Sylt findet jeder seinen speziellen Urlaub und der Hund ist immer mit dabei.

 

Ralf mit Ayka

Ralf mit Ayka

Wir – das sind die Labradordame Ayka und ich, das Herrchen Ralf Becker – möchten Ihnen die Insel und die faszinierenden Möglichkeiten für einen Hundeurlaub auf Sylt näher bringen. Alle Hundestrände, Orte und Wanderungen haben wir selbst unter die Lupe genommen und begutachtet. Ich fahre selbst seit vielen Jahren auf die Insel und habe mich vom ersten Tag an in die raue Schönheit, die langen – oft trüben – Winterabende oder das stete Treiben an Westerlands Promenade verliebt.

Sylt wird auch als „Königin der Nordsee“ bezeichnet und muss gar nicht um Gäste buhlen – sie kommen gerade im Sommer in Scharen über den Hindenburgdamm und seit einigen Jahren auch verstärkt mit dem Flugzeug angereist.

Die Insel ist wie ein Puzzle. Bei jedem Besuch fügt sich ein Teil in das Ganze und die Eindrücke werden größer und bunter.

Das Eiland in der Nordsee bietet für den Urlaub mit Ihrem Hund alles, was Sie für sich und Ihren Vierbeiner wünschen: kilometerlange Sandstrände, die Sie außerhalb der Saison auch mit dem Hund ohne Leine bewandern können. Aber auch herrliche Wanderwege am Watt entlang durch die Braderuper Heide bieten immer wieder neue Eindrücke und sind zur Heideblüte eine Augenweide – natürlich immer mit dem Blick auf das Wattenmeer…

sylt-shuttle

Blick vom Sylt Shuttle über das Watt auf Sylt – das Ziel ist nah..

Für die meisten Reisenden beginnt der Urlaub mit dem Hund auf Sylt mit dem Sylt-Shuttle. In Niebüll hat die Deutsche Bahn einen großen neuen Verladebahnhof gebaut. Hier müssen alle Sylturlauber, der Lieferverkehr und natürlich die Insulaner auf den Autozug. Im Sommer kann es sich hier schon einmal richtig stauen. Auch auf dem Heimweg von Westerland aus kann es zu großen Wartezeiten kommen. Am letzten Ferientag im Winter 2015 betrug die Wartezeit bis zu ACHT Stunden. Unter > TIPPS finden Sie weitere Informationen zum Sylt-Shuttle und andere Anreisemöglichkeiten.

Lassen Sie sich und Ihren Hund von der Insel Sylt verzaubern. Tauchen Sie mit uns ein in eine Zeit voller Vorfreude auf Ihren nächsten Urlaub auf Söl…